Durchfall – Nahrungsergänzung VETEXPERT DiarVet – 20ml

12,49 
Aktion: 5+1 GRATIS (*6 Artikel in den Warenkorb legen)

Nahrungsergänzung DiarVet – Ein unterstützendes Präparat für Patienten mit anhaltendem oder schwerem Durchfall. Es hilft, schnell Flüssigkeit oder lose Fäkalien zu verdicken.

Artikelnummer: SDJARVET20 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Durchfall – Nahrungsergänzung VETEXPERT DiarVet – 20ml VetExpert Ergänzungsfuttermittel Tierarztbedarf, Veterinärbedarf, Veterinärmedizin, Praxisbedarf, Ergänzungsfuttermittel, Tierarztprodukten, Tierapotheke, Tierpflegeprodukte Vitamine und Mineralstoffe Nahrungsergänzung DiarVet - Durchfall

Herstellung in einem zertifiziertem GMP Betrieb

VETEXPERT DiarVet – Diätergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen bei anhaltendem oder schwerem Durchfall.

Fast jeder Tierhalter wird früher oder später im Laufe eines Hundelebens mit Durchfall bei Hunden konfrontiert sein.

Zuerst die gute Nachricht: In den allermeisten Fällen erledigt sich der Durchfall innerhalb von zwei bis vier Tagen mit der richtigen Pflege von selbst.

Gefährlich wird Durchfall, wenn der Hund durch den Flüssigkeitsverlust austrocknet, was bei jungen Hunden oder älteren Hunden mit angeschlagener Gesundheit schneller geschieht.

Das Nahrungsergänzung VETEXPERT DiarVet für Hunde und Katzen von VetExpert kann dabei helfen Durchfall zu verringern.

IndikationenVetExpert Schnelle diagnostische Tests Tierarztbedarf, Veterinärbedarf, Veterinärmedizin, Praxisbedarf, Ergänzungsfuttermittel, Tierarztprodukten, Tierapotheke, Tierpflegeprodukte Ohrreiniger für Hunde

Ein häufiges Symptom von Magen-Darm Problemen ist Durchfall, der durch ungewohntes Futter, Stress oder auch durch die Gabe von Antibiotika bzw Würmer entstehen kann.

Wenn Sie ein hochwertiges Alleinfutter geben (z.B. von Raw Paleo) ist dies in der Regel so schonend für den Magen-Darm-Trakt, dass Sie nach leichteren Durchfallepisoden keine spezielle Schonkost geben müssen.

Zu den häufigsten Ursachen von Durchfallerkrankungen bei Hunden zählen:

  • Falsche Nahrung – Falsche Ernährung
  • Tierfutterallergien – Unverträglichkeiten
  • Ernährungsumstellung / Futterumstellung
  • Medikamente – während und nach Antibiotikagabe
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Stressphasen – usw.

Sie können Ihrem Haustier eine Nahrungsergänzung geben, wodurch der Stuhl eingedickt wird oder die schädlichen Substanzen entfernt werden.

Außerdem beinhalten die meisten Ergänzungen auch zusätzliche Vitamine und Mineralstoffe, weil Ihr Haustier in diesem Zustand Nährstoffe weniger gut aufnimmt durch die gestörte Darmfunktion.

Eigenschaften

  • Montmorillonit – bindet Wasser, Toxine, Bakterien, Viren und andere schädliche Moleküle und verhindert deren Absorption
  • Zichorie – als Inulinquelle hat sie eine prebiotische Wirkung und erhöht die Anzahl nützlicher Bakterien im Magen-Darm-Trakt
  • Tannine – aufgrund der adstringierenden Wirkung bilden sie eine schützende Schicht auf der Oberfläche der Schleimhäute
  • Pektin – hat eine verdickende und bindende Wirkung von überschüssigem Wasser

Fütterungsempfehlung

1g Paste pro 10 kg Körpergewicht, oral verabreicht für 3 Tage, 3 mal am Tag.

Gut vorbereitet zum Tierarzt

Als Ursache für Durchfall kommen auch Viren, Pilze und Bakterien in Frage. Bei länger anhaltenden Beschwerden unterstützen sie die Behandlung durch den Tierarzt.

Beim Tierarzt bekommen Sie leicht verdauliche, fertige Schonkost für Durchfallpatienten, die den gesamten Nährstoffbedarf Ihres Hundes deckt und mit speziellen Inhaltsstoffen (z.B. Präbiotika) die Regeneration des Magen-Darm-Trakts fördert sowie die Kotkonsistenz verbessert.

Am sinnvollsten ist es, Probiotika und Präbiotika zu kombinieren. So haben die „guten Bakterien“ gleich das nötige Futter für einen guten Start auch in einem kranken Darm. Produkte mit Präbiotika und Probiotika in einem nennt man auch Synbiotika (Einzahl: Synbiotikum).

Wenn Sie Ihren Hund bzw Katze wegen Durchfall einem Tierarzt vorstellen, ist es durchaus sinnvoll, eine möglichst frische Kotprobe mitzunehmen, zum Beispiel für eine Untersuchung auf Wurmeier oder andere Krankheitserreger.

Sehr wichtig: Ihr Hund bzw Katze muss immer Zugang zu frischem Wasser haben! Bei Durchfallerkrankungen verliert der Körper sehr viel Flüssigkeit und diese muss dringend ersetzt werden.

⚠️️ Hinweis: Trocken bei Raumtemperatur aufbewahren. Vor Sonnenstrahlen schützen. Außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren aufbewahren.

Zusammensetzung

1.1.18 Malzextrakt, 13.2.2 Traubenzucker, 4.4.6 Zichorienpulver, 9.6.1 Leberhydrolysat, 5.4.1 Apfelfaser.

Zusatzstoffe pro kg

Vitamin A 400.000.00 I.U (3a672a),
Zink 4000.00mg (3b603),
Bentonit-Montmorillonit 50.000.00mg (1m558i)
Aromastoff : Tannin 5000.00mg

Inhaltsstoffe

Rohprotein 5,20%, Rohfett 1,50%, Rohfaser 7,10%, Rohasche 8,10%, Feuchtigkeit 8,80%.

Es ist enorm wichtig auch an das richtige ⚠️️ Hundefutter zu denken.

Viele Menschen geben ihrem Tier in den ersten 24 Stunden keine Nahrung, aber dies ist nicht immer die beste Lösung. Ihr Tier braucht die Nährstoffe, weil über den Darm mehr Verlust stattfindet. Es ist daher ratsam, mehrmals am Tag kleine Mengen des gleichen Futters zu geben oder zu wechseln auf eine leicht verdauliche Nahrung wie VetExpert Raw Paleo Tierfutter.

Keywords : Nahrungsergänzung VetExpert DiarVet – 20ml – Durchfallerkrankungen, Diarrhoe, Absorption, Präbiotika, prebiotische, Synbiotika, Magen-Darm-Trakt, Schleimhäute, Stuhlgang, Dünnflüssigen Stuhl, Magen-Darm-Infekt, Dünnschiss, Darmflora

Zusätzliche Information

Gewicht0.02 kg
Brand

VetExpert

Produktname

DiarVet paste 20g

Tierart

Hunde und Katzen

Handelsform

1 Injektor 20ml

Fütterungsempfehlung

Der Tierarzt entscheidet über die Dosis und die Kur dauer, orale Anwendung über drei Tage, 3-mal täglich je 1 g der Paste pro 10 kg Körpergewicht.